KULTUR BEIM WINZER
Florian Scheuba
zu Gast am Weingut Norbert Bauer

STÖBERN SIE IN UNSEREM SORTIMENT

Unsere Weine

LEIDENSCHAFTLICHE GASTFREUNDLICHKEIT

Urlaub beim Winzer

KOMPROMISSLOSE QUALITÄT

Weine & Mehr...

WEINGUT SEIT 1721

Weingut Norbert Bauer

logo

Weinbau und Landwirtschaft

WEINGUT

Wir sind mehr als Grüner Veltliner
Wir sind 300 Jahre Familiengeschichte!

Wir, Norbert, Gisela, Willy und unser Team haben die Leitung des Weingutes fest in der Hand.

11 Generationen vor uns wussten bereits mit dem Weinbau und der Landwirtschaft umzugehen und habe ihre Visionen in die Tat umgesetzt.

Seit 1721 in Jetzelsdorf, im pittoresken Pulkautal im Weinviertel, der Rotweininsel rund um Haugsdorf, dem letzten „gallischen“ Dorf vor der Tschechischen Grenze.

Kaum zu glauben, lange am Ende – zumindest der westlichen – Welt und heute mitten im Herzen Europas!

Wein und Schmankerl

AKTUELLES

Bei uns ist immer der Wein los ….!
Alt und antiquiert gibt es bei uns nicht, ganz im Gegenteil.

Beim Wein.Leut.Geben kosten Sie Guts- und Reserveweine und werden mit Schmankerl verwöhnt.

Grüner Veltliner, Riesling und Chardonnay sind nur einige Weißweinvertreter unseres vielfältigen Lagenmix. Zweigelt, Sankt Laurent und Blaufränkisch dürfen als Botschafter aus der Rotweininsel nicht fehlen.

380.000 Reben

Der Wein

Volle Entfaltung des Weines statt Selbstverwirklichung des Winzers.

Bei zeitigen Frühlingstemperaturen, heißen Sommertagen und leider immer häufiger schneefreien Wintern arbeiten und leben wir mit 380.000 Reben.

In allen Himmelsrichtungen stehen unsere mehr als 100 Einzellagen in Kessel- oder Steillage, auf Löss- und Urgesteinsboden.

Mit modernem technischem Know-how – verknüpft mit traditionellem Handwerk und der Liebe zum Detail – verarbeiten wir im historischen Weinkeller in der Trift die Trauben vom Schatzberg, Gerichtsberg, Haidberg, Diermannsee, Retzer Parapluiberg und Himmeltau.

NEWSLETTER

Wir informieren über Neuigkeiten rund um unser Weingut!

Wein und Schmankerl

Urlaub beim Winzer

Hier möchte man gern länger bleiben!

Dank unserer komfortablen Gästezimmer können Sie das! Gestärkt mit einem gesunden Weinviertler Frühstück lässt sich die Gegend und die berühmten Kellertriften hervorragend zu Fuß oder per Rad erkunden. Wer Glück hat „versumpert“ mit einem der legendären „Köllmauna“ in den Tiefen einer Kellerröhre.

Unser Geheimtipp:
Nach einer Wanderung durch die Weingärten und Triften den Sonnenuntergang mit einem Wein-Picknick bei unserem Kellerstöckl auf der Königstiger Alm genießen!

STÖBERN SIE IN UNSEREM SORTIMENT

Eine Auswahl unserer Weine finden Sie in unserem Shop